+43 3382 735 0 info@katzbeck.at

SICHTBAR

FLÄCHENBÜNDIGES,
GERADLINIGES
DESIGN

FÜHLBAR

INTELLIGENTES
LÜFTUNGSSYSTEM
INTEGRIERT

NUTZBAR

AUSREICHEND FRISCHLUFT FÜR
KONDENSATIONSSCHUTZ UND GESUNDES RAUMKLIMA

Das Fenster, das lüftet, selbst wenn Sie nicht zu Hause sind


Frischluft ist wichtig und sorgt für ein behagliches Wohnklima – aber Hand aufs Herz: Wer hat schon Zeit und Lust, regelmäßig alle Fenster zum empfohlenen „Stoßlüften“ zu öffnen? Und was ist, wenn niemand zu Hause ist? Gekippte Fenster sind nicht nur wenig energieeffizient, sondern auch eine regelrechte „Einladung“ für Einbrecher.

Wir von KATZBECK haben uns dieser Problematik angenommen und eine gleichermaßen einfache wie geniale Lösung entwickelt: LINEAiQ Ausführung WINDOWair (WINDOWair) – ein Fenster, das ohne Elektronik, komplizierte Steuerung und Stromverbrauch automatisch lüftet, quasi „Low Tech“ auf „High End“-Niveau.

WINDOWair ist wirtschaftlicher als herkömmliche Lüftungsanlagen.

Manfred DEUTSCH, GF

LINEAflat HolzAlu Fenster

Technische Details


WINDOWair ist ein Verbundfenster mit einer Isolierglasscheibe innen und einer vorgesetzten äußeren Glasscheibe. Das revolutionär Neue daran sind die Öffnungen am unteren Rahmen auf der Außenseite und am oberen Rahmen auf der Innen- und Außenseite: Diese Öffnungen machen den Scheibenzwischenraum zu einem Lüftungskollektor.

Während der kalten Jahreszeit wird die Außenluft zwischen den Scheiben vorgewärmt und strömt oben durch den Rahmen nach innen. Im Sommer wird die warme Luft nach außen abgeführt um den Scheibenzwischenraum zu kühlen und eine Überhitzung der Wohnräume zu verhindern. Diese raffinierte Konstruktion sorgt bei geschlossenem Fenster für einen kontinuierlichen und energieeffizienten Luftwechsel, ohne dass sich Wohnungs- oder Hausbesitzer aktiv darum kümmern müssen. Noch ein Vorteil von WINDOWair: Der Sicht- und Sonnenschutz in Form einer Jalousie befindet sich im geschützten Scheibenzwischenraum der vorgesetzten äußeren Glasscheibe und der inneren Isolierglasscheibe und ist somit geschützt vor Regen, Sturm und Hagel.

Systemstärke


94mm

*Wärmedämmung Bestwert


geeignet für Verglasungen bis Ug 0,5 W/m2K

Holzarten


Fichte, Lärche, Eiche

*Größenabhängig

Oberflächenfarben


lt. KATZBECK Farbkollektion bzw. lt. Muster

Konstruktionsmerkmale


HolzAlu Verbundfenster mit integriertem Lüftungsmodul

Die Idee – Genial & einfach


Das Steuerungsmodul für die Leitung des Luftstroms basiert auf einer äußerst einfachen, jedoch hocheffizienten und wartungsfreien Technologie, die bereits seit vielen Jahren bekannt ist und sich zigfach bewährt hat. Sie wurde für die temperaturbasierte Steuerung von Lüftungsklappen in Fahrzeugen bzw. Lüftungsanlagen verwendet, jedoch in den letzten Jahren vermehrt durch hochkomplexe elektronische Komponenten abgelöst.

Aufgrund ihrer Einfachheit und Verlässlichkeit, sowie des stromfreien Betriebs, stellt sie die ideale Komponente für die Steuerung der WINDOWair Lüfterklappen dar, insbesondere auch deshalb, weil sie einfach und ohne jeglichen Programmieraufwand effizient und langfristig für die intelligente Lüftungssteuerung verwendet werden kann.

Der von KATZBECK bewusst gewählte „Low-Tech-Gedanke“ garantiert ihnen Wartungsfreiheit und höchste Effizienz.

Sicherheit


  • Lüften bei geschlossenem Fenster, dadurch
    • einbruchhemmend
    • regendicht
    • schalldämmend
    • Schutz vor Insekten
    • sicher für Kinder und Haustiere

Behaglichkeit


  • Kontinuierlicher Luftwechsel mit frischer vorgewärmter Luft
  • Keine Zugluft, Erhöhung von
    Komfort und Behaglichkeit
  • Fensternutzung wie gewohnt
  • Wirkungsvoller Schutz vor
    Feuchtigkeit und Schimmel
  • Lüftung ohne Elektronik
  • Wartungsfreies Lüftungssystem

Wirtschaftlichkeit


  • Positive Energiebilanz
  • Wirtschaftlicher als herkömmliche Lüftungsanlagen
  • Keine Betriebskosten
  • Keine laufenden Wartungskosten (z.B. Filtertausch)
  • Keine zusätzlichen baulichen Maßnahmen erforderlich
  • Innenliegender Sonnenschutz, dadurch
    • Schutz vor Verschmutzung
    • keine Beschädigung durch Sturm und Hagel

Der energieeffiziente und kontinuierliche Luftwechsel erhöht Komfort und Behaglichkeit.

Manfred WOLF, GF

Ideal für Neubau und Sanierung!


Wohnbauten werden heute so energieeffizient wie nie zuvor gebaut – das spart Heizkosten und schont die Umwelt. Auch bei Sanierungen von Altbauten liegt das Hauptaugenmerk auf der Senkung des Energieverbrauchs.

Erreicht wird diese Energieeinsparung hauptsächlich durch eine möglichst luftdichte Bauweise. Die Kehrseite der Medaille: Frischluft kommt nicht mehr von selbst ins Haus. Das wiederum rückt das Thema „Lüftung“ in den Fokus – denn richtiges Lüften ist gar nicht so einfach. Ein Zuviel erhöht den Heizenergiebedarf, lüftet man zu wenig, kommt es leicht zu Schimmelbildung. Es gibt zwar automatische mechanische Lüftungssysteme, aber die erhöhen die Kosten in der Bauphase sowie den Strom- und Wartungsbedarf im laufenden Betrieb. KATZBECK löst das Problem nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei der Sanierung von bestehenden Objekten: Die neuen WINDOWair-Verbundfenster sind mit anderen KATZBECK-Fenstersystemen kombinierbar und können ohne zusätzliche bauliche Maßnahmen, wie Stemmarbeiten oder Stromanschluss, in bestehende Fensteröffnungen montiert werden.

4 Funktionen – ein Design

Die vier LINEA-Fenstersysteme – LINEA, LINEAflat, LINEAiQ und LINEAiQ Ausführung WINDOWair – von KATZBECK sind in ihrer Funktionsweise unterschiedlich, optisch jedoch gleich. Sie lassen sich je nach Bedarf kombinieren und sorgen so für einen harmonischen Gesamteindruck Ihres Hauses.

Ausgezeichnet!


Die Grundlage für die Entwicklung von WINDOWair lieferte eine Studie, die KATZBECK in enger Zusammenarbeit mit der Holzforschung Austria erstellte. Diese Innovationsleistung wurde mit dem ACR Kooperationspreis 2017 ausgezeichnet.

Im Rahmen der Verleihung des „Innovationspreises Burgenland 2017“ erhielten wir eine Auszeichnung in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ für WINDOWair, unserem raffiniert konstruierten Verbundfenster mit Lüftungskollektor.